6er Verkostungsregal

41,50 

Lage: Vierteljoch, Ganessler, Langenrain, Tatschler

Jahrgang: 2018

Auszeichnung: 88-91 Punkte Falstaff

Ausbauart: trocken

Alkoholgehalt: 13-14 %Vol

Trinktemperatur: 10-18 C°

Speisenbegleiter zu: alle Speisen

optimale Trinkreife bis: 2025

Kategorien: ,

Beschreibung

Chardonnay 2018
Mittleres Gelbgrün. Zarte Tropenfruchtnoten, cremige Marille, ein Hauch von Apfel, Melisse und nussige Aromen tanzen um den Gaumen. Feiner Säurebogen, saftig, weißes Kernobst, extraktsüß im Abgang, Birne im Nachhall
13% Vol., 1,8 g/L RZ, 5,9 g/L Säure, trocken, 0,75 l Fl.

Chardonnay Tatschler2017
Ein im großem altem Holzfass gereifter Chardonnay von der kalkreichen Toplage Tatschler. Helles Grüngelb, Silberreflexe. Individuelle Würze, floraler Touch, reife gelbe Apfelfrucht, etwas Nougat, frische Orangenzesten. Saftig, etwas Ananas, dezente Fruchtsüße, frischer Säurebogen, zitroniger Touch, unkompliziertes Trinkvergnügen.

14,5% Vol., 2,0 g/L RZ, 7,1 g/L Säure, trocken, 0,75 l Fl.

Riesling 2018
Unser Riesling steht auf kalkreichen Schwarzerde Ton am Fuße des Föllikberges, wo sich durch den Ausbau im Stahltank die feine Struktur dieser kühlen Lage zeigt. Eine Komposition aus: grünem Apfel, Feige und Limette. Ein feiner Säurebogen bettet diese Aromen ein, dem ein interessantes Honigmelonenecho nachhallt.

12% Vol., 1,8 g/L RZ, 6,9 g/L Säure, trocken, 0,75 l Fl.

Cabernet Sauvignon Ganassler 2017
Diese am Südhang des Leithagebirges liegende Sorte entwickelt sich im pannonischen Klima des Burgenlandes ganz ausgezeichnet. Der Sommer 2017 war sehr heiß, das tat unserem Cabernet Sauvignon ganz besonders gut und wir konnten Trauben mit höchsten Reifegraden ernten. Im Glas zeigt dieser dunkles Rubingranat, violette Reflexe mit schwarzem Kern und cremige Waldbeeren, etwas Schokolade, sowie dezente Röstaromen. Mächtiger Körper, Kräuteraromen, integrierte Tannine, Brombeermarmelade im Nachhall, zarte Fruchtsüße im Rückgeschmack, tolles Entwicklungspotenzial

14 % Vol, 1,0 g/L RZ, 6,1 g/L Säure, trocken, 0,75 l Fl.

Zweigelt 2017
Ein klassisch ausgebauter und kräftiger, extraktreicher Zweigelt der mild in der Säure den Gaumen umspielt. Dunkles Rubin, intensives Duft- und Aromaspektrum, dichte, komplexe Frucht, würzig, harmonischer Ausklang

13 %Vol., 1,0 g/L RZ, 5,4 g/L Säure, trocken, 0,75 l Fl.

Blaufränkisch 2015
Auf tiefgründigen Braunerdeböden aus Lehm wächst unser Blaufränkisch nahe Großhöflein. Nach einem ertragreichen Jahr ließen wir unseren Blaufränkisch 18 Monate im alten Eichenfass reifen um ihm die Zeit zu geben die er brauchte. Im Glas führte dies zu einem kräftigen Rubingranat mit violetten Reflexen und breiter Randaufhellung. Mit Orangenzesten unterlegtes rotes Beerenkonfit, ein Hauch von Schokolade und Honig, sowie einer schlanken, rotbeerigen Frucht. Lebendig strukturiert erklingen Erdbeeren im Nachhall und machen unseren BF Reserve zu einem balancierten Speisenbegleiter.

14 %Vol., 1,0 g/L RZ, 5,5 g/L Säure, trocken, 0,75 l Fl.